Druck

Druck ist unser Kerngeschäft. Das beweisen wir jeden Tag aufs Neue – ein Blick in die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« von heute wird Ihnen das bestätigen.

DruckWeil ausgezeichnete Druckqualität unser Anspruch ist, die nur hervorragende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beherrschen, setzen wir auf solide Ausbildung und stetige Qualifizierung. Hohe Qualität zeichnet unsere Maschinen aus. Für konsequent optimale Druckergebnisse nutzen wir die KBA Commander von Koenig & Bauer.

Das in der Frankfurter Societäts-Druckerei angewandte Druckverfahren ist der Offsetdruck – ein Flachdruckverfahren, im Gegensatz beispielsweise zum klassischen Buchdruck. Die Farbe wird dabei nicht direkt von der Druckplatte auf das zu bedruckende Papier aufgetragen, sondern gelangt über eine Walze darauf. Zwischen Druckplatte und Papier überträgt ein mit Gummi bespannter Zylinder die Farbe. So wird gleichbleibende Qualität sichergestellt.

Im Druckzentrum der Societäts-Druckerei wird der Vierfarbdruck angewandt. Dabei lassen sich aus den drei Grundfarben Cyan, Magenta, Yellow sowie Schwarz insgesamt etwa 16 Millionen Farbtöne darstellen. Für jede Seite werden dementsprechend vier Druckplatten benötigt, diese bringen nacheinander die Farbe auf das Papier. Im Rotationsdruck wird auf Papierbahnen gedruckt, deren Rolle im laufenden Produktionsprozess gewechselt werden kann, so dass die Maschinen dafür nicht angehalten werden müssen.