Zeitung trifft Leser

Die FNP-Zeitungsnacht war auch 2011 wieder ein voller Erfolg!

Der FNP-Heißluftballon präsentierte sich wieder direkt vor dem Eingang, wenn auch nur am Boden. Dafür heizte die Band “Helium 6” dem Publikum so richtig ein, bevor und nachdem die vielen Besucher sich auf die Spuren ihrer Zeitung machten: Der Weg führte sie vom Redakteur über die Plattenherstellung direkt zum schnellen Druck, was viele beeindruckte, bis hin zur Weiterverarbeitung.

Ein besonderses Highlight war der “Aktionsraum Foto”, wo die Besucher der Zeitungsnacht sich vor einem Stadion-Plakat der Eintracht Frankfurt fotografieren lassen konnten. Nach dem 3:1 war das Lächeln auf den Fotos noch breiter. Gedruckt wurden sie auf eine vorbereitete Zeitungsseite, so dass jeder Besucher seine ganz persönliche Seite mit nach Hause nehmen konnte.

Die Frankfurter Neue Presse berichtete ausfürlich über die Zeitungsnacht:

Hier geht’s zum Artikel: FNP Zeitungsnacht

Besuchen Sie auch: www.fnp.de


Zeitungsnacht im Druckzentrum Mörfelden

Erleben Sie, wie aus Gedanken, Farbe und Papier Ihre Zeitung entsteht!

Wir sind eines der moedernsten Druckzentren Europas und öffnen auch in diesem Jahr wieder unsere Pforten. Gemeinsam mit der Frankfurter Neue Presse und ihrer Regionalausgaben laden wir Sie ein, den Entstehungsprozess Ihrer Tageszeitung hautnah mitzuverfolgen. Erleben Sie bei der Führung “fliegende” Zeitungen, mannshohe Papierrollen und eine über 150 m lange Druckmaschine.

Lernen Sie Ihre Redakteuere und ihre Arbeitsweise kennen. Genießen Sie die musikalische Unterhaltung mit der Coverband Helium 6 und freuen Sie sich auf kulinarische Spezialitäten aus der Region. Wir heißen Sie herzlich willkommen und freuen uns auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 30. September 2011 von 19.30 bis 23.00 Uhr in der Kurhessenstraße 4-6, 64546 Mörfelden-Walldorf

Besuchen Sie auch: www.fnp.de

Zeitungsnacht


Neu im Downloadbereich: Pixelmaße im Zeitungsdruck

9.06.2011

Um für die spätere Rasterweite im Zeitungsdruck von 48 Linen pro Zentimeter eine entsprechend hohe Bildauflösung zu verwenden, haben wir für Sie eine Tabelle zur Orientierung erstellt, die Sie in unserem Downloadbereich finden.

Anhand der vorbereiteten Formate können Sie Ihre empfohlene Bildauflösung ablesen, oder ihre eigenen Berechnungen vornehmen. Prüfen Sie, ob die Auflösung Ihrer vorliegenden Bilddaten oder die Auflösung Ihrer Digitalkamera ausreicht, um große Formate qualitativ hochwertig abzudrucken.